20.10.2016

Heute gibt es "Avocadotoast"...



Dieses mal habe ich so ein einfaches Rezept für euch, das ich gar nicht weiß, ob ich es überhaupt "Rezept" nennen soll.

Da ich es aber furchtbar gerne esse und dieser Blog ja auch mir selbst als Ideen- und Rezeptsammlung dienen soll, kommt es trotzdem hier online :)

Also, falls ihr nach Ideen für Frühstück, Lunch oder Snack sucht, dann seid ihr hier richtig.


Heute gibt es Avocadotoast.....

 

 

 

 

 

 

Ihr braucht:

* 1 reife Avocado
* etwas Zitronensaft
* etwas scharfe Sauce (z.B. Siracha)
* Salz, Pfeffer
* 1 oder 2 Scheiben Brot eurer Wahl



 

 

 

 

 

 

So wirds gemacht: 

* Die reife Avocado mit einer Gabel zerdrücken, mit Zitronensaft, scharfer Sauce, Salz und Pfeffer abschmecken.

* Das Brot schön knusprig toasten und die Avocadocreme auf das warme Brot verteilen.

* Ihr könnt das leckere Brot so essen oder auch noch mit Tomaten, Schinken oder was euch noch einfällt belegen.

Einfach, aber soo lecker :)

15.10.2016

Käsekuchen-Muffins

Viele meiner Rezepte entstehen durch das aufbrauchen von Resten im Kühlschrank. So auch dieses Muffinrezept.

Ich hatte mal wieder Quark im Kühlschrank, den ich nicht rechtzeitig aufbrauchen konnte und nun schon 2 Tage abgelaufen war. Nicht schlimm, aber jetzt sollte er doch aufgebraucht werden. Natürlich musste was leckeres her - mein erster Gedanke KÄSEKUCHEN :)

Allerdings wollte ich etwas machen, das schneller geht, also wie wäre es mit einer einfachen Version in Muffinform?!

Gesagt getan....

Ihr braucht:

* 500g Quark
* 100g Butter 
* 120g Zucker
* 1 Pck. Vanillepuddingpulver
* etwas Bourbonvanille
* 2 EL Mehl
* 2 TL Backpulver
* 2 Eier

So wirds gemacht: 

- ergibt ca. 10-12 Muffins - 

* Backofen auf 170°C / Umluft vorheizen 

* Butter und Zucker schaumig rühren

* Danach alle anderen Zutaten untermischen.

* Das wars schon, nun kann der Teig auf die Muffinförmchen verteilt werden und für ca. 25-30 Minuten in den Backofen damit.

* Achtung: Muffins wie Käsekuchen am besten im Backofen abkühlen lassen (für mindestens 10 Minuten)

Ich hoffe, es schmeckt euch :) 

07.10.2016

Cremiges Basilikum - Spinat - Pesto


- Blogevent "Kulinarische Urlaubserinnerungen"  -

Der Sommer 2016 ist nun wirklich endgültig vorbei, der Herbst ist da - eine meiner liebsten Jahreszeiten.


Die liebe Steffi von "Joyful Food" hat zu ihrem 2-jährigen Geburtstag das Blogevent "Kulinarische Urlaubserinnerungen" ins Leben gerufen. Da dachte ich mir, dass ist doch der perfekte Abschluss für dieses Jahr.



Ich musste auch gar nicht lange überlegen, was meine schönste kulinarische Urlaubserinnerung ist für 2016. Im August waren wir auf einer Hochzeit in der Toskana. Dort gab es am Abend vor der Hochzeit eine Pasta Party in einem wunder schönen Bed&Breakfast. Die Hausherren haben dort selbst alles zubereitete, mit frischen Zutaten...ein Traum. Schon der Duft war ein Gedicht, da brauch ich euch bestimmt nicht sagen, wie köstlich das eigentliche Essen war.

Am allerbesten hat mir allerdings die Pasta mit grüner Pesto geschmeckt. Leider weiß ich nicht genau was drinnen war, aber Leute ich sag euch...HERRLICH!

Somit wisst ihr auch was ich für euch ausgesucht habe - PESTO. Ich habe versucht meine eigene grüne Pesto zu kreieren. Ich muss zugeben, an das Gedicht in der Toskana kommt es nicht heran, aber lecker war es trotzdem :)

Ich hoffe, euch schmeckt es auch.

Los gehts....

01.10.2016

Blitzschneller Obstkuchen

Geht es euch auch oft so, dass ihr Obst kauft und einfach nicht dazugekommen seid es zu essen? Nun muss es schnell aufgebraucht werden, bevor es schlecht wird?

So ging es mir vor nicht allzu langer Zeit. Ich hatte eine Kiste Pfirsiche gekauft und nicht soviel gegessen wie ich wollte, also musste ich mir etwas einfallen lassen um die leckeren Früchte aufzubrauchen.
Was liegt da näher als ein Kuchen, am besten etwas einfaches, ohne viel Aufwand.

Gesagt, getan :)

20.09.2016

Die einfachste Suppe der Welt - Reissuppe

Ich bin ja ein richtiger Suppenkasper :) Nichts schöneres als die kalte Jahreszeit und dazu eine wärmende Suppe.

Gut also, dass mittlerweile der Herbst (fast) da ist.

HALLO HERBST, ICH LIEBE DICH!!!

Heute habe ich ein super einfache Suppe gekocht, eine meiner "go-to-Suppen". Es gab Reissuppe mit Hühnchen.
Sie ist so lecker, so easy zu machen und geht einfach immer.



Also, hier habt ihr das Rezept für die kommenden kalten Tage :)